ArmorToken Reset / Löschen
© ArmorSolutions UG 2015
Als erstes öffnen Sie bitte den Reiter “Tools” innerhalb der ArmorToken Admin Software. Hier finden Sie die folgenden Anwendungen: 1. Gesperrte PIN zurücksetzen 2. Token Reset 3. Datenbankwechsel.
Wir unterscheiden drei Verwaltungsfunktionen innerhalb der ArmorToken Admin Software. 1. Das zurücksetzen eines ArmorToken Kennwortes (PIN) bei einer vorhandenen Sperre durch falscheingabe. 2. Das löschen eines nicht mehr benötigten ArmorToken um diesen erneut personalisieren zu können. 3. Das wechseln zwischen verschiedenen ArmorToken Datenbanken. Beide Funktionen werden in der ArmorToken Admin Software ausgeführt. Um einen ArmorToken löschen zu können, muss dieser vorher gesperrt sein. Zusätzlich kann dieser nur gelöscht werden wenn die aktuelle Datenbank des ensprechenden ArmorToken geöffnet ist. Ein löschen mit einer anderen Datenbank ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich.
Die Funktion “Gesperrte PIN zurücksetzen” wird verwendet, um nach dreimaliger Falscheingabe der PIN den Token zu reaktivieren. Hierzu benötigen Sie: 1. Gesperrten Token des Benutzers 2. Einen Root-Token mit bekannter PIN 3. Im Falle eines gesperrten Root-Token das Kennwort der ArmorToken Datenbank.
Die Funktion “Token Reset” wird verwendet, um einen nicht mehr benötigten ArmorToken zu löschen . Hierzu benötigen Sie: 1. Gesperrten Token des Benutzers 2. Einen Root-Token mit bekannter PIN 3. Im Falle eines Root-Token das Kennwort der ArmorToken Datenbank.